Seminare Michaela Brinkmeier

Glauben neu entdecken

mit Märchen, Meditation und mehr

Zur Ruhe kommen, Kraft tanken, Körper, Geist und Seele in Einklang bringen und sich Glaubensfragen öffnen. Geschichten der Bibel und Märchen können uns dazu wunderbare geistliche Impulse geben. Wir finden darin uralte Weisheiten und Sinnbilder, die uns Türen öffnen und Einsichten ermöglichen können. Gemeinsam mit den Märchenhelden und Gestalten der Bibel machen wir uns auf den Weg, begegnen Prüfungen und wunderbaren Wendungen des Lebens und sehen, wie sie ihr Schicksal meistern und ihr Glück finden im Vertrauen auf Gott. Wir lassen außerdem Psalmen und andere Texte der Bibel, Gedichte und Bilder auf uns wirken und uns von Fantasiereisen beflügeln. Die Impulse vertiefen wir mit meditativen Übungen (z.B. Klangmeditation, Herzmeditation, Gehmeditation). Was erwartet uns noch? Atem- und Entspannungsübungen, gemeinsames Singen, Austausch in der Gruppe und mehr. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.

 

Das Seminar biete ich in ähnlicher Form an verschiedenen Orten Deutschlands an.

 

Buttons unter den einzelnen Seminar-Orten und -zeiten führen Sie auf die Homepage der Seminar-Anbieter. Dort  finden Sie dann weitere Infos und die Möglichkeit zur Anmeldung. 

Hohenwart Forum (75181 Pforzheim)

Freitag, 19.06.20, bis Sonntag, 21.06.20

Bildungshaus Klosteroase Horrem (50169 Kerpen)

Freitag, 28.08.20, bis Sonntag, 30.08.20

Ländliche Heimvolkshochschule Hohebuch              (74638 Waldenburg )

Freitag, 26.02.2021, bis Sonntag, 28.0220.21


AUSGEBUCHT:

Märchen meditativ zum Gelingen des Lebens

Impulse und Entspannung für Körper, Geist und Seele (mit Harfe)

Wir lassen uns von der Weisheit und Kraft der Märchen beflügeln. In wunderbaren Sinnbildern erzählen sie uns vom Gelingen des Lebens. Gemeinsam mit den Märchenhelden machen wir uns auf den Weg, begegnen Prüfungen und wunderbaren Wendungen des Lebens und sehen, wie sie ihr Schicksal meistern und ihr Glück finden. Harfenmusik, Klang-Fantasiereisen, Meditationen, musisch-kreative und geistliche Impulse vertiefen das Erleben der Märchen, bringen uns zur Ruhe und und Körper, Geist und Seele in Einklang. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.

 

Kursinhalte:

  • Märchen
  • Harfenmusik
  • Klang-Fantasiereisen und Meditationen (Vorkenntnisse nicht erforderlich)
  • Atem- und Entspannungsübungen
  • weitere Impulse (z.B. Psalmen und Texte aus der Bibel, Bilder, Gedichte)
  • musisch-kreative Übungen (Fähigkeiten u. Vorkenntnisse nicht erforderlich)
  • Austausch in der Gruppe
  • Gelegenheit zur Teilnahme Gebetszeiten der Mönche

Der Kurs ist ausgebucht.

Wenn Sie auf die Warteliste gesetzt werden möchten oder ein Info-Schreiben zu dem Kurs von mir erhalten möchten, schicken Sie mir bitte eine Mail (Info@Sterntaler-Harfe.de) oder verwenden das Kontaktformular (siehe Button oder Menüleiste "Kontakt"). 

Benediktinerabtei Maria Laach (56653 Maria Laach)

Montag, 03.08.20, bis Mittwoch, 05.08.20

Exerzitien- und Gästehaus Ludgerirast,        Benediktiner-Abtei Gerleve (48727 Billerbeck)

Freitag, 02.07.21, bis Sonntag, 04.07.21


Klangschalen-Meditation-Wochenende

Ein Wochenende für Körper, Geist und Seele. Mit Klang und Meditation können wir zur Ruhe kommen und Kraft tanken. Klangschalen ermöglichen es auch Unerfahrenen zu meditieren, denn sie führen den Geist in die Stille. Neben der Klangmeditation lernen wir die Herzmeditation kennen. Sie steht der christlichen Tradition nahe, denn die Herzenswünsche, die wir darin für uns und andere formulieren, erinnern an Segenswünsche. Herzmeditation beruhigt den Geist und öffnet das Herz, wir kommen in Kontakt mit uns selbst und üben uns darin, das Herz für andere zu öffnen. So können Selbstliebe und Nächstenliebe gleichermaßen in uns wachsen und wir können Herzensqualitäten entwickeln, die uns stärken: Liebe, Mitgefühl, Dankbarkeit und Vertrauen. Die Teilnehmer kommen auch in den Genuss kurzer Klangmassagen. Was erwartet uns noch? Klang-Fantasiereisen, Harfenmusik, Atem- und Entspannungsübungen. Ein Angebot für alle, die sich wünschen, mehr im Einklang mit sich selbst zu sein und sich etwas Gutes tun wollen. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.

Evangelisches Bildungshaus Rastede (26180 Rastede)

Freitag, 11.09.20, bis Sonntag, 13.09.20


Märchen meditativ für Trauer und Trost

Dieses Angebot richtet sich an trauernde Frauen und Männer. Wir spüren der heilsamen Kraft und Weisheit von Märchen nach, die uns in der Trauer begleiten und Trost schenken können. 

 

Wir lassen die Märchen und ihre starken Sinnbilder mit Klang-Fantasiereisen und verschiedenen Meditationen auf uns wirken (z.B. Klangmeditation und Gehmeditation im Park). Geistliche und musische Impulse unterstützen uns und geben dem Herzen Nahrung, beispielsweise gemeinsames Singen und Beten, Harfenmusik und Lesen in der Bibel. Was erwartet uns noch? Entspannung, Klangmassage, Austausch in der Gruppe und mehr. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.

 

Elemente des Kurses sind:

- Märchen

- Erfahrungsaustausch in der Gruppe

- Entspannung: Klangmassage, Entspannungs- und Atemübungen

- meditative Impulse: Meditationen (auch für Unerfahrene), Klang-Fantasiereisen

- musische Impulse: Harfenmusik, Singen, Gedichte

- geistliche Impulse: Beten und Lesen in der Bibel

   

Das Seminar biete ich in ähnlicher Form an verschiedenen Orten Deutschlands an.

 

Buttons unter den einzelnen Seminar-Orten und -zeiten führen Sie auf die Homepage der Seminar-Anbieter. Dort  finden Sie dann weitere Infos und die Möglichkeit zur Anmeldung. 

Bildungshaus Klosteroase Horrem (50169 Kerpen)

Freitag, 25.09.20, bis Sonntag, 27.09.20

Hohenwart Forum (75181 Pforzheim)

Freitag, 06.11.20, bis Sonntag, 08.11.20

Gustav Stresemann Institut (29549 Bad Bevensen)

Freitag, 13.11.20, bis Sonntag, 15.11.20


Aufbruch und Wandel

mit Märchen, Klang und Meditation

Aufbrechen, sich entfalten und aufblühen – die Natur im Frühling weckt in uns die Sehnsucht, unser Leben zur Blüte zu bringen. Wie das gelingen kann, davon erzählen uns Märchen mit ihrer Fülle an Weisheiten und Sinnbildern – Kraftquellen, aus denen wir an diesem Wochenende schöpfen wollen. Wir machen uns mit Märchenhelden auf den Weg ins Abenteuer Leben und erleben mit ihnen wunderbare Verwandlungen. Zu den Märchen lassen wir Gedichte und meditative Übungen auf uns wirken (z.B. Klangmeditation, Herzmeditation, Gehmeditation). Was erwartet uns noch? Atem- und Entspannungsübungen, Singen, meditativer Tanz, Harfenmusik und Austausch in der Gruppe. So wollen wir neue Kraft schöpfen für Körper, Geist und Seele und Impulse mit nach Hause nehmen, die unser Leben reicher machen. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.

Gustav Stresemann Institut (29549 Bad Bevensen)

Freitag, 05.03.21, bis Sonntag, 07.03.21



Märchen und eine meditative Auseinandersetzung damit können uns meditative Impulse geben, um neu zu Gott und zum Glauben zu finden.

In den meisten Seminaren arbeiten wir meditativ mit Märchen, und zwar mit Volksmärchen aus aller Welt und den Märchen der Brüder Grimm.

Bei meinen Seminaren setze ich als ausgebildete Klangtherapeutin und Klangpädagogin Dr. Michaela Brinkmeier Klangschalen und ein Monochord ein für Klangmeditation und Klangmassage.

Märchen meditativ für Trauer und Trost bietet in einem Wochenend-Seminar Impulse für Trauernde, die Trost schenken können. Neben Märchenerzählen und Harfenspiel gibt es Meditationen, Fantasiereisen, Gespräche. So können wir Tränen in Perlen verwandeln.